Krankenversicherung

Unser Gesundheitswesen – der ewige Patient !?

krankenversicherung

Seit Jahrzehnten versuchen Politiker und Lobbiesten unser Gesundheitswesen zu verbessern. Und häufig hat der Patient das Gefühl, daß gerade seine Interessen dabei immer weniger berücksichtigt werden.

Im Bereich der Gerätemedizin gehört Deutschland zu den Ländern mit den höchsten Standards. Wir alle profitieren von den verbesserten Möglichkeiten. Operationen, die uns vor 20 Jahren noch für mindestens zehn Tage ans Krankenhausbett gebunden haben, werden inzwischen ambulant durchgeführt. Bei der Früherkennung von Krankheiten sind ebenfalls enorme Fortschritte erzielt worden. Und doch ist nicht alles so rosarot wie es auf dem ersten Blick ausschaut. Denn in diesem ungleich ausfinanzierten System unterliegen viele Bereiche einem enormen Kostendruck. Unter anderem werden über die Medien immer wieder Zahlen von mehreren tausend überflüssigen Operationen im Jahr kolportiert.

 

Auch das Krankenhauspersonal hat kaum noch Zeit, sich individuell um die Patienten zu kümmern. Und Arzttermine werden nach Zugehörigkeit der Krankenversicherung vergeben!

Kann eine private Vollversicherung diese und viele andere Probleme lösen? Oder ist auch die richtige Zusatzversicherung eine ideale Ergänzung! Und wer kommt für die hohen Kosten im Pflegefall auf?